Silke Thoss – The Return Of Moby Dick

16/08/2013

Vernissage am Freitag den 16. August um 20 Uhr

Finissage am 14. September um 20 Uhr mit Silky and the Thossers

Hermann Melville Silke Thoss Galerie Crystal Ball BerlinHermann Melville, 50 x 30 cm, Acryl auf Holz, 2013

Silke Thoss The return of moby dick Galerie Crystal Ball BerlinThe Return Joke Soap Silke Thoss Galerie Crystal BallOf Moby Dick, 70 x 90 cm, Acryl auf Holz, 2012

In „The Return Of Moby Dick“ gibt Silke Thoss Einblick in ihre vielfältige freie Ideenwelt. Basierend auf dem berühmten Roman von Hermann Melville entwickelt die Künstlerin in ihrer pointierten, humorvollen Malerei einen ausgeflippten ironischen Bilderbogen, der sich mit viel Sprachwitz auch der Kunstproduktion und ihrer Bedingungen selbst annimmt. Die Ausstellung komplettieren wiederum Objekte, eine gemalte Produktreihe von seltsamen Konsumartikeln, die wie aus einer Parallelwelt wirken. Im Schaufenster präsentiert sich z.B. die „Joke Soap“, nach deren Gebrauch man über alles lachen kann. Genau wie in unserer komplex gestalteten Konsumgesellschaft gibt es mittlerweile ein großes Sortiment der „bewusstseinsverändernden“ Seifen und Cremes der Marke „Silky“, die, im Unterschied, allein durch ihre visuelle Anwesenheit wirken.

Zur Finissage am Freitag, den 14. September, performen Silky and the Tossers in der Installation, innerhalb der „Langen Nacht der Bilder“ in Friedrichshain-Kreuzberg.

In „The Return of Moby Dick“ Silke Thoss gives the spectator an insight to her free world and variety of ideas. Inspired by the famous novel by Hermann Melville, the artist develops in her pointedly humorous paintings, an ironical, freaked out series of pictures, which also refers to the art production and its conditions with much esprit. The show is completed by objects, a painted product series of consumer items that look like from a parallel world. For example: Joke Soap is presented in the shop window which, after use, makes you laugh about everything. Just like in our complex designed consumer society, there is a big assortment of „mind-expanding“ cremes and soaps of the brand Silky, that work just contrary through its visual presence.

At the finissage on friday, september the 14th, Silky and the Tossers will perform in the exhibition, wich is also „Die lange Nacht der Bilder“ at Friedrichshain-Kreuzberg.