SUPEROLIVE !

01/12/2017

 

Superolive Auktion am Donnerstag den 14. Dez. um 19:00 Uhr

Moderiert von Frank Schoppmeier, Kinomuseum Berlin

Wir freuen uns nach einer fulminanten Superolive! Eröffnung auf die Superoliven – Auktion mit Arbeiten von Künstlern aus der Ausstellung und des Archivs von Crystal Ball. Für die Moderation konnten wir den Direktor des Kinomuseums Berlin, Frank Schoppmeier gewinnen. Umrahmt wird der Abend mit einer Zugabe der Performances von Rias- Berlin und Françoise Cactus, Mireille & Matthieu und weiteren Künstlern. 

Rias, Françoise Cactus, Evita Emersleben, Gaby Garland, Renate Goergen, Elke Graalfs, Lydia Karstadt, Manfred Kirschner, Patricia Lippert, Vito Neto Masi, Mireille & Matthieu, Berit Schneider, Veronika Schumacher, Juwelia St.St., Teresa, Silke Thoss, Barbara Wagner und Lisa Wischeropp.

Vernissage mit Performances: Rias- Berlin, Mireille & Matthieu, Juwelia St.St., Saverio Ciaccio & Renate Goergen und weitere

Vernissage: Fr. 1. Dez. 19:30 Uhr

Italian breakfast, 2. Dez. 13 – 15 Uhr

Superolive Auktion, Do. 14. Dez. 19:30 Uhr

Rias, Françoise Cactus, Evita Emersleben, Gaby Garland, Renate Goergen, Elke Graalfs, Manfred Kirschner, Patricia Lippert, Vito Neto Masi, Mireille & Matthieu, Berit Schneider, Veronika Schumacher, Juwelia St.St., Teresa, Silke Thoss und Barbara Wagner.

Wir erkennen in der Olive die kulturschaffende Basis der mediterranen Zivilisation, dabei geht ihre Bedeutung bei Weitem über den Nährwert ihres reichhaltigen Saftes hinaus. Bereits seit Jahrtausenden wirkte sie in spirituellen Salbungen ebenso sehr, wie sie die Tempel und Herzen erleuchtete. Sie wurde Zeichen des Neuanfangs und in ihren Hainen wurden wirkmächtige und wegweisende Reden gehalten. Die Superolive wird so zur Chiffre geographischer, kultureller und – heute wichtiger denn je – sozialer Zusammenhänge.

Auf unserer Vernissage kommt alles zusammen, zum einen eine ständig wachsende Gruppe von Leuten aus Berlin, die das besondere Olivenöl von Saverio Ciaccio schätzen, zum anderen Saverio selbst – und in diesem Jahr insbesondere Berliner Künstlerinnen, die jeweils mit ihrer eigenen ästhetischen Position dazu beitragen, die Olive zu dechiffrieren.
Als römischer Architekt hat sich Saverio schon immer mit Konstruktionen beschäftigt – bei SUPEROLIVE geht es darüber hinaus um die Konstruktion neuer sozialer Beziehungen, durch die eine partizipierende Gestaltung europäischer Landschaften erst möglich wird. Die künstlerischen Statements zum Thema sind vielfältig und öffnen die thematische Perspektive, der Herstellung eines direkten authentischen, nachhaltigen Handels, einer Achtsamkeit auf das Wesentliche auf lustvolle, ironische wie poetische Art. Die Verschränkung und Organisation dieser unser Leben bestimmenden Elemente kommt einem exemplarischen oppositionellen Entwurf gleich, der zumindest für die teilhabenden Menschen etwas zum Positiven ändert. Wir freuen uns über Eure Teilhabe!

Die Galerie Crystal Ball, Saverio Ciaccio und die Künstlerinnen laden ein zur großen SUPEROLIVE. Wir freuen uns auf Euch!
Lydia Karstadt

In the Olive, we recognize the culture-creating base of Mediterranean civilization, and its importance goes far beyond the nutritive value of its rich juice. For thousands of years the oil has worked in spiritual anointings as much as it enlightened the temples and hearts. It became the sign of new beginning and in their groves were held powerful and groundbreaking speeches. The Superolive becomes the cipher of geographical, cultural and – today more important than ever – social contexts.

On our vernissage everything comes together, firstly a constantly growing group of people from Berlin who appreciate the extraordinary olive oil of Saverio Ciaccio, secondly Saverio himself – and this year in particular, Berlin artists, each with its own aesthetic position contribute to decipher the olive.
As a Roman architect, Saverio has always been busy with constructions – in addition, SUPEROLIVE is working with the construction of new social relationships, through which a participatory design of European landscapes becomes possible. The artistic statements on the subject are diverse and opens up the thematic perspective, the production of a direct authentic, sustainable trade, a mindfulness of the essential, in a lustful, ironic and poetic way. The entanglement, as well as the organization of these elements determining our lives comes to an exemplary oppositional sketch, which changes something for the positive, at least for the participating people. We would be happy if you join us!

The gallery Crystal Ball and Saverio Ciaccio invite you to the great SUPEROLIVE. We look forward to seeing you!
Lydia Karstadt

superoliveweisserrand

The Return of Superolive, Manfred Kirschner, Papier auf Leinwand, 2017


Advertisements
%d Bloggern gefällt das: